Website-Box CMS Login
Banner-2017
IMG_0118IMG_0118

Übung 2. Zug | Bauhof

Übungsannahme war Rauchentwicklung in einem der Gebäude mit 2 verletzten Personen, ein Flüssigkeitsbrand im Hof und eine verletzte Person im Pumpenschacht. 

 

Die zwei verletzten Personen im verrauchten Gebäude wurden durch den RLF-A mittels schwerem Atemschutz  gerettet. Die Wasserversorgung des RLF-As wurde mit der TS12 über die Mur hergestellt.

Vom RLF-A wurden zwei Angriffsleitungen, zur Bekämpfung des Flüssigkeitsbrandes im Hof, hergestellt. Beide Angriffsleitungen griffen mit Schaum an. Dabei wurde das "alte" gegen das neue Schaummittel getestet.

Die verletzte Person im Pumpenschacht wurde durch den KRF-B mit Stehleiter in Kombination mit einer Umlenkrolle gerettet.

 

Anwesende Personen bei der Übung: 30 Mann.

 

 

Für den Inhalt verantwortlich: Freiwillige Feuerwehr Scheifling, Murauer Straße 4, 8811 Scheifling, 03582/2500