Banner-2017
11

Jugendlager in St.Stefan/Leoben

Am Donnerstag den 25. August begann um 8.00 Uhr das Abenteuer Jugendlager. Nach der Ankunft in St.Stefan/Leoben wurde von den Jugendlichen und Betreuern das Zelt aufgestellt und die Schlafstellen für die nächsten Tage eingerichtet. Am Nachmittag ging es für die Jugendlichen unseres Bereiches nach Leoben ins ASIA SPA. Am Abend fand die offizielle Lagereröffnung im Murwald mit anschließenden Abendessen statt. Zum Geburtstag durften wir an diesem Tag Rössler Michael (18) und Rumpold Eva (11) gratulieren.

Tag 2 im Jugendlager begann mit einem Frühstück. Anschließend stand ein Besuch des Freizeitparkes „ Der Wilde Berg“ in Mautern am Programm.

Mit dem Sessellift ging es auf den Berg, wo sich die Jugendlichen zuerst einmal die vielen Wildtiere ansahen. Nachdem zu Mittag ein Lunchpaket am Berg verteilt wurde vergnügten sich die Jugendlichen im Freizeitpark. Mit dem Roller und der Sommerrodelbahn ging es am Nachmittag wieder zurück ins Tal. Am Abend beendete ein gemeinsames Grillen diesen erlebnisreichen Freitag.

Am Samstag, dem dritten Tag des Bereichsjugendlagers vergnügten sich unsere Jugendlichen mit Betreuern zuerst beim Minigolf in Knittelfeld, bevor es wieder ab ins kühle Nass nach Leoben ins ASIA SPA ging. Am Abend wurde wieder bei traumhaften Wetter gegrillt. Bis zur Nachtruhe wurde die Zeit mit Spielen und Gesprächen bestens genützt, um auch die eine oder andere neue Freundschaft zu knüpfen.

Beendet wurde das Jugendlager 2016 am Sonntag in der Früh durch einen Wortgottesdienst in der Festhalle. Nach dem Abbau des Zeltes traten wir nach sehr gelungenen 4 Tagen die Heimreise sichtlich müde aber sehr zu frieden an. Nach der Ankunft zu Hause wurde alles verräumt, und als Abschluss wurde noch im Gh. Leitner gemeinsam gegessen.

Bei diesem Jugendlager des Bereichsfeuerwehrverbands Leoben im Murwald in St Stefan ob Leoben waren nicht weniger als 154 Jugendliche und 62 Betreuer der Bereichsfeuerwehrverbände Leoben, Knittelfeld und Murau dabei.

 

Für den Inhalt verantwortlich: Freiwillige Feuerwehr Scheifling, Murauer Straße 4, 8811 Scheifling, 03582/2500